DER HIRSCHBIRNHOF

Seit 1974 können bei uns Gäste Urlaub am Bauernhof machen.

Seit vielen Jahren kommen die Sommerfrischler, so wie sie damals genannt wurden, zu uns auf den Hof um Urlaub zu machen. Unsere Großeltern Apollonia und Josef  haben nach der Hofübernahme von Urgroßvater Josef die konventionelle Landwirtschaft weiter geführt und nebenbei mit der Vermietung von Gästezimmern begonnen.

Die Eltern Monika und Josef haben im Jahr 1993 die Land- und Forstwirtschaft sowie die Pension übernommen und führen bis heute eine konventionelle Landwirtschaft mit Ackerbau, Veredelung von Streuobst, Grünland und Forstwirtschaft.

Die Jungfamilie, Karin und Jürgen mit Emilia, werden in naher Zukunft den Hirschbirnhof übernehmen und bieten neben Urlaub am Bauernhof nun auch zusätzlich Schule am Bauernhof an.

Wir bieten am Hirschbirnhof 5 Zimmer und 2 Ferienwohnungen mit Frühstück an. Beim Frühstücksbuffet verwöhnen wir Sie mit frischem Gemüse aus dem hofeigenem Garten, regionalen Wurst- und Käsespezialitäten, selbstgemachten Marmeladen und herrlich duftenden Gebäck, welches von Monika und Karin zubereitet werden. Unser Tun und Handeln ist dem Gedanken der Nachhaltigkeit verpflichtet. Als Bauern sind wir seit Generationen angehalten in Kreisläufen zu denken. Unsere Landwirtschaft ist ein wesentlicher Teil unserer Identität. Sie soll für unsere Gäste erlebbar und nachvollziehbar sein.

Familie Postl

EIN UNVERGESSLICHES ERLEBNIS FÜR FAMILIEN MIT KINDERN

Das großzügige Gelände ist ideal für naturverbundenen Urlaub und Familienurlaub mit Kindern, denn Ihre Kleinen haben hier genug Platz, um sich – fernab vom Straßenverkehr –
so richtig auszutoben. Umgeben von Wiesen und Hirschbirnbäumen erwartet unsere kleinen Gäste ein groß angelegter Spielplatz. Unsere Liegewiese mit vielen Entspannungsmöglichkeiten lädt ein, um in der Natur zu verweilen.

Wo sich Kinder wohl fühlen – haben Eltern und Großeltern Urlaub

Ein paar Eindrücke von unserem Hof

zur Bildergallerie einfach auf die Fotos klicken